Peter Fleischmann Heilung auf Seelenebene

(progressive) Muskelentspannung (n. Jakobson)

Muskelentspannung
Quelle: Pixabay

Stress, Überforderung vor allem psychische Belastung führen zu einer erhöhten Anspannung der Muskulatur. Das erste Anzeichen sind mus­kuläre Verspannungen und Beschwerden. Durch frühzeitiges Erkennen der Symptome und das Gegensteuern durch Entspannungs­übungen können Folgeerkrankungen verhindert werden.

Therapeutische Hilfe bei:

  • Erschöpfungsgefühl, Unruhe, Ängste, Schlafstörungen
  • muskuläre Verspannungen, Kopfschmerzen
  • Stress, Befindlichkeitsstörungen

Erklärung:

Die Progressive Muskelentspannung ist eine einfache Entspannungsmethode. Mit ihr ist es möglich körperliche Blockaden zu lösen - einfach gesagt wieder loszulassen.

Verkrampfte Muskeln führen zu Schmerzen. Wird dieser Zustand chronisch, so können weitere, auch psycho-somatische Komplikatio­nen hinzukommen. Durch gezieltes Anspannen und Entspannen der Muskulatur des Körpers lernt man seinen Stress gezielt abzubauen. Der Unterschied zwischen An- und Entspannung wird wieder spürbar und kann so bei regelmä­ßiger Selbstanwendung vor Folgeerkrankungen schützen.

Falls Sie noch Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

▲ nach oben